Meinken Zehetner Patentanwälte nehmen an dem Symposium des Bundespatentgerichts teil

//Meinken Zehetner Patentanwälte nehmen an dem Symposium des Bundespatentgerichts teil

Meinken Zehetner Patentanwälte nehmen an dem Symposium des Bundespatentgerichts teil

7. April 2016: Das diesjährige Symposium des Bundespatentgerichts zum Thema „Die Auslegung von Patentansprüchen – Determinismus oder Blick in die Glaskugel“ lieferte einen aktuellen Überblick über die Auslegungsgrundsätze in der nationalen und internationalen Patentrechtsprechung sowie Unternehmensstrategien bei der Formulierung von Patentansprüchen.

2016-06-13T07:08:29+00:00